freelance pages Postings

freelance pages Logo 2.0

Bezahlmodelle auf freelance pages - hier ist für jeden was dabei

freelance pages bietet für Ihre Projektakquise das einfache, all-inclusive FLATRATE Paket, das PAY PER USE Paket und einen kostenlosen BASIS-Modus an. Letzteres bietet Ihnen lediglich Zugang für Ausschreibungen angefragt zu werden, jedoch nicht noch zusätzlich für individuelle Einzel- oder Teamprojekte engagiert zu werden.

Finden Sie heraus welches Model am besten zu Ihnen passt:

1. PAY PER USE: 9,90 Euro* pro Lead

Sie zahlen für die Anfrage eines Einsatzunternehmens, das an eine Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert ist, - pro "Lead" also - 9,90 Euro. Sie können jederzeit pausieren und dadurch Anfragen und Kosten vermeiden, sind dann aber für Anfragen nicht mehr sichtbar. Bis zur Beantwortung einer erhaltenen Anfrage, wird Ihr Profil automatisch ‚pausiert‘. Die Kosten haben Sie also stets unter Kontrolle und unangenehme Überraschungen sind ausgeschlossen. Anfragen im Rahmen einer Ausschreibung erhalten Sie kostenlos – auch im pausierten Status 

✔ Lohnt sich für Freelancer, die aufgrund  der geringen Nachfrage ihres Skill-Sets eher seltener angefragt werden

2. FLATRATE Modell: 14,90 Euro* monatlich 

Sie zahlen pro Monat 14,90 Euro und erhalten dafür unbeschränkt Leads und Ausschreibungsanfragen. Sie können jederzeit pausieren, wenn Sie nicht auf Projektsuche sind. In dieser Zeit entstehen Ihnen keine Kosten. Ausschreibungsunterlagen erhalten Sie aber weiterhin kostenlos – abhängig von Ihrem Verfügbarkeitsdatum.

✔ Lohnt sich für Freelancer, deren Skill-Set sehr gefragt ist

Das Pausieren eines PAY PER USE oder eines FLATRATE Profils führt zu einer temporären Umstellung auf den BASIS Modus

3. BASIS: kostenlos – Nur für Ausschreibungen sichtbar

Sie können die Ausschreibusfunktionalität von freelance pages kostenlos nutzen. Startet ein Unternehmen eine Ausschreibung in Ihrer Kategorie und für Ihre Rolle, dann erhalten Sie neben anderen Mitbewerbern die Chance Ihr Gebot für diese Ausschreibung abzugeben. Das Unternehmen wählt anschließend aus allen teilnehmenden Freelancern den Passenden aus. 
✔ Für Freelancer, die für die Projektakquise nicht bezahlen und nur an Ausschreibungen, die sich an einen größeren Adressatenkreis richten, teilnehmen möchten

 

*alle Preisangaben netto, zzgl. MwSt. (19%)

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.