verschiedenen Freelancer Kategorien

4 neue Kategorien auf freelance pages

Seit dieser Woche sind die Freelancer aus IT und Consulting nicht mehr alleine hier auf freelance pages.

Neue Kate­gorien wurden eingerichtet und stehen Frei­beruflern aus Marketing und PR, Lek­torat und Über­setzung, Events und Ver­anstaltungs­organisation sowie Grafik-, Produkt- und Webdesign offen.

 

Natürlich gibt es zu jeder Kate­gorie auch wieder einzelne Rol­len, sodass sich auch Frei­berufler aus den oben genannten Bereichen klar positionieren können. Die Vorteile einer strategisch gelungenen Positio­nierung für Freiberufler haben wir übrigens hier beleuch­tet: Mehr Erfolg mit einer strategischen Positionierung

Nun können noch mehr Frei­berufler aussagekräftige, profes­sionelle Profile auf freelance pages erstellen! Bis Unter­nehmen die Such­funktion auf freelance pages nutzen können, dauert es zwar noch circa zwei Wochen, auf Google sollten Profile aber dennoch schon zu finden sein - voraus­gesetzt, Nutzer haben dem aus­drücklich durch Setzen eines Häk­chens zu Beginn der Profil­pflege zugestimmt.

In unserer XING-Gruppe können die Pro­file übrigens auch geteilt werden: freelance pages-Profile auf XING präsentieren

 

Wir freuen uns, dass freelance pages noch viel­fältiger wird und langsam aber sicher zu einem attrak­tiven Markt­platz heran­wachsen kann.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.