Digitale Verträge auf freelance pages

Verträge aufsetzen im Handumdrehen

Einen Dienstvertrag auf freelance pages zu erstellen ist ganz einfach. Sie benötigen keinen Juristen und nicht einmal juristische Kenntnisse.

Die Basis dafür ist unser Standardvertrag. Füllen Sie einfach das Formular mit den vertraglichen Eckdaten aus. Nach Abschluss der Dateneingabe wird daraus ein Vertrag im pdf-Format erstellt.

Unser Standardvertrag berücksichtigt alle Aspekte eines Dienstvertrages, die in der Praxis relevant sind. Selbstverständlich können Sie aber bei Bedarf auch eigene Templates Ihres Unternehmens abbilden.

Vertragsabschluss

Nach der Freigabe des Vertrages durch das Unternehmen, kann der Vertrag von dem Freelancer gegengezeichnet werden. Damit ist der Vertrag abgeschlossen – so einfach wie eine Bestellung im Web-Shop.

Compliance

Neben der Vertragsgestaltung ist vor allem die gelebte Praxis für das Risiko der Scheinselbstständigkeit maßgeblich. Lesen Sie dazu unsere Beiträge „Gefährdet das neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (ÄUG) das Modell Selbstständigkeit?“ und „Agilität und Scheinselbstständigkeit“.

Allein schon dadurch, dass Sie Verträge direkt und nicht über Vermittler abschließen, haben Sie ein Risiko wirksam eliminiert: Das Risiko der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung.