Profil anlegen

Nie war es so einfach, ein Profil anzulegen wie bei uns. Du hast mehrere Möglichkeiten:

Möglichkeit 1:
Gebe bei der Registrierung als Freelancer einfach die URL deiner Website an. Unser Crawler kommt deine Website dann regelmäßig besuchen. Tom, unsere KI, legt daraufhin ein Profil für dich an und hält es aktuell. Bitte gebe nur URLs ein, die für alle (auch für Crawler) frei zugänglich sind. Gebe also bitte keine URLs zu Profilen auf linkedIn, XING, etc. ein.

Möglichkeit 2:

Falls du keine Website hast, ist die Registrierung genauso einfach:
Du kannst auch –ebenfalls gleich bei der Registrierung - dein Profil (pdf-Datei) hochladen.
Tom legt dann auf Basis dieser Datei ein Profil für dich an, als Grundlage für das Matching. Lediglich um die Aktualisierung deines Profils musst du dich dann selbst kümmern.

Möglichkeit 3:

Wenn du dein Profil lieber manuell anlegen willst– in wenigen Minuten kannst du die für das Matching relevanten Informationen wie Schwerpunkt-Skills, Zertifikate, Projekteinsätze, etc. erfassen.

In jedem Fall sind deine Daten bei uns bestens geschützt und nur für Unternehmen sichtbar, deren Job-Angebot du mit einem ‚Gebot‘ erwidert hast. Ein ‚Gebot‘ bedeutet einfach nur, dass du mit zwei, drei Klicks dein Interesse an dem Job-Angebot unter Angabe deines Tagessatzes für diesen Job signalisierst.

So einfach ist die Projekt-Akquise auf freelance pages.

 
Jetzt als Freelancer registrierenFreelancer