Interim-Manager Geschäftsführung

Anfrage stellen
Verfügbar ab

Mission

Kommen, arbeiten und wieder gehen! Interim Management = Arbeiten auf Zeit

Schwerpunkte

  • Führungserfahrung
  • Projektmanagement
  • Restrukturierung

Branchenkenntnisse

  • Baugewerbe / Architektur / Bauträger / Projektentwicklung
  • Facilitymanagement / Gebäudereinigung / Kanalreinigung
  • Hotel / Tourismus / Gastronomie
  • Immobilienwirtschaft
  • Land- & Forstwirtschaft / Gartenbau / Umwelt
  • Öffentliche Verwaltung / Verbände / Vereine
  • Sonstige Dienstleistungen
  • Sonstige Branchen

Weitere Skills

  • Ablauforganisation
  • Aufbauorganisation
  • Change Management
  • Supply-Chain-Management

Tools

Interim Manager übernehmen im Unternehmen Führungsfunktionen oder Leitungsaufgaben für besondere Projekte. Im Gegensatz zu der Unternehmensberatung, besteht das Ziel darin, sich in möglichst kurzer Zeit in die Aufgaben einer Position einzuarbeiten und diese auszufüllen. Darüber hinaus, ist der Interim Manager in das Tagesgeschäft eingebunden und agiert ergebnisorientiert.

Berufserfahrung seit

Sprachen

  • Englisch

Ausbildung

Dipl. Ing.

Sonstige Informationen

Liesenkötter Consulting

Rainer Liesenkötter

Dipl.-Ing. / Wirtschaftsingenieur

Zur Öle 12 | 88682 Salem

07553 918 795                     0176 3985 9366

liesenkoetter@lie-con.de          www.lie-con.de


Profil: Rainer Liesenkötter

  • Diplom Ingenieur / Wirtschaftsingenieur mit 20-jähriger Management- und Führungserfahrung im Kaufmännischen Bereich, in der Vermögens- verwaltung, und in der Immobilienverwaltung insbesondere für Familienunternehmen und Stiftungen.

  • Experte für Beteiligungsmanagement, kaufmännische Themen, Durchführung vorweggenommener Erbfolge, kaufmännisches, technisches und infrastruk-turelles Property- und Facility Management sowie Stiftungswesen.

  • Tiefgehendes Fachwissen und Berufserfahrung im strategischen und operativen Vermögensmanagement durch Restrukturierung von Beteili-gungen, An- und Verkauf diverser Immobilien und Durchführung von Due Diligences.

  • Umfangreiche Reorganisationserfahrung nach Kaizen Prinzip im laufenden Betrieb, Prozessoptimierungen und Schöpfen von Synergien zwischen Beteiligungen z.B. durch Eingliederung des Property Managements der Schlossanlage Salem in den Landesbetrieb.

  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick durch zahlreiche Verhandlungen z. B. im Immobilien- und Liegenschaftsbereich sowie im Beteiligungsbereich.

  • Versierte Führungskraft durch Führung diverser Bereiche und Beteiligungen mit gutem Einschätzungsvermögen und Entscheidungsstärke durch klare Zielorientierung, transparenten Zahlen, betonen des Kosten- Nutzenverhält-nisses und einem guten Gefühl für das Gewinnen von Menschen für ein Projekt.