Sebastian Ullrich

SW-Entwickler

Verfügbar ab

Zertifikate

Schwerpunkte

  • C#
  • SQL

Branchenkenntnisse

  • Elektronik / Elektrotechnik / Feinmechanik / Messtechnik
  • Energie-/ Wasserversorgung
  • Ingenieurwesen
  • IT / Software / Internet
  • Maschinen-/ Anlagenbau

Weitere Skills

  • .NET
  • C/C++
  • Datenbankentwicklungen
  • Eclipse
  • JavaScript
  • SOAP
  • Visual Studio

Berufserfahrung seit

Januar 2008

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Ausbildung

Master

Projekterfahrung

  • Überwachungszentralen für einen Abwasserwirtschaftsverband

    2013 – 2014

    Kunde: PPS (Prozessleittechnik Peter Schmitz) / Emscher Genossenschaft

    Tools: WinCC, WinCC ODK, C#, C++, MS SQL, Step 7

    Aufgabe: Neuerstellung, Erweiterung und Pflege der Systeme. Automatisiertes Erstellen von Teilbereichen mit ODK und einer zentralen Datenbank.

    Funktion: Visualisierung und Überwachung von Abwasserwirtschaftsanlagen.

    Überwachungszentrale

  • Fertigungsstatistik und Produktverfolgung für Betonsteinanlagen

    2014 – heute

    Kunde: Hess Group GmbH

    Tools: C#, ASP.NET, MS SQL, JavaScript, HTML, Step 7, TIA Portal, WinCC

    Aufgabe: Planung, Implementierung, Erweiterung und Pflege des Systems.

    Funktion Fertigungsstatistik: Sammeln von Daten direkt in der Steuerung. Speichern der Daten in MS SQL. Bereitstellen der Daten in einer Webanwendung. Austausch von Daten mit dem Visualisierungssystem.

    Funktion Produktverfolgung: Sammeln von Daten zu jedem Produktionsschritt bis hin zum fertig gestapelten Produkt. Intelligente Trockenkammerverwaltung in einer Datenbank. Visualisierung der Daten in der vorhandenen Fertigungsstatistik.

    Fertigungsstatistik

  • Rezepturverwaltung für WinCC

    2013 – heute

    Kunde: Hess Group GmbH

    Tools: C#, C++, WinCC, WinCC ODK, MS SQL

    Aufgabe: Erweiterung und Pflege des Systems. Neuimplementierung des Designers.

    Funktion: Laden und Sichern von Produktionsparametern in einer Datenbank. Das System ist als WinCC Add-on realisiert.

    Funktion Designer: Parametrieren der Variablenanbindungen, Steuersignale und des Aussehens der Anwendung. Die Variablenanbindungen werden direkt aus WinCC ermittelt. Konvertieren alter binärer Konfigurationen in XML. Das System ist als WinCC Add-on realisiert.

  • Holotainment

    2014 - 2015

    Kunde: Medion AG

    Tools: C#, C++, SVN, Intel RealSense SDK

    Aufgabe: Planung und Implementierung der Anwendung. Unterstützung bei der technischen Umsetzung von Mechanik und Elektronik.

    Funktion: In einer Pendelleuchte sind ein Beamer und eine 3D-Kamera montiert. Der Tisch unter der Lampe wird zum interaktiven Touchdisplay.

    Holotainment

  • Gestensteuerung, Displaysteuerung

    2014

    Kunde: ***

    Tools: C#, C++, Target 3001!, SVN, Microchip GestIC-SDK

    Aufgabe: Planung und Implementierung der Anwendung. Planung und Aufbau des Prototyps.

    Funktion Gestensteuerung: Steuerung verschiedener Funktionen eines Backofens über einen kapazitiven Gestensensor. Die Funktionen werden in einer Demo-Software dargestellt.

    Funktion Displaysteuerung: Steuerung eines Backofens über einen kapazitiven Gestensensor. Das System steuert eine Demosoftware über ein Touch-Display, das durch eine Glastür bedient wird.

  • Sonstiges

     

    Rufannahme: Windmühlen sollen anstatt eines Pager-Dienstes auf einem PC anrufen. Die Daten werden als Email weitergeleitet.

    WinCC Backupsystem: Automatisches Sichern von Kundenspezifischen WinCC-Projekten.

    WinCC Textsuche: Suchen von Texten in allen Skripten eines WinCC Projekts.

    Re-Engineering: Reparatur, Nachbau und Neuentwicklung verschiedener elektronischer Komponenten.

    LAN-Brücke: Ein System mit zwei Netzwerkschnittstellen verbindet ein Automatisierungsnetzwerk mit einem Unternehmens-Netzwerk. Das System ist industrietauglich aufgebaut.

    Industrie 4.0: Lösungen für die Industrie 4.0.

    IBU-DBI: Das Datenbankinterface.

  • Web-API

    11 / 2016

    Kunde: Hycube Technologies GmbH

    Tools: C++, qt, SQLite, Javascript, jQuery

    Aufgabe: Planung und Implementierung der Anwendung.

    Funktion: Die Daten eines Energiespeichers werden über eine Web-Schnittstelle ausgelesen. Dabei werden die Daten aus der vorhandenen Datenbank gelesen, verschlüsselt und benutzergesteuert über einen Webserver bereitgestellt.

Sonstige Informationen

Ingenieurbüro Ullrich GmbH ist ein junges Ingenieurbüro, ansässig im Westerwald. Das Unternehmen wurde 2013 von Emanuel Ullrich und Sebastian Ullrich gegründet.

Unser Schwerpunkt liegt in der Entwicklung von Hard- und Software für industrielle Anwendungen. Wir entwickeln individuelle Lösungen, die genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt sind.