Controller/in

Anfrage stellen
Verfügbar ab

Mission

Langjährige Controllingkompetenz Erfahrung in der Projektleitung Themen: Organisation und Optimierung des Controllings Organisations- und Kommunikationsstark im IT-nahen Umfeld Zielorientierte und strukturierte Vorgehensweise

Schwerpunkte

  • operatives Controlling

Branchenkenntnisse

  • Medien / Verlage / Druck
  • Logistik / Verkehr / Autovermietung
  • Umwelttechnik / Entsorgung / Recycling

Weitere Skills

  • Betriebsanalysen 
  • Erstellen von Kostenkalkulationen und Finanzplänen
  • Geschäftsprozessmanagement
  • internes und externes Reporting

Tools

Excel

VBA

 

Berufserfahrung seit

Juni 2001

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Ausbildung

Dipl. Ing.

Projekterfahrung

  • Coaching von Führungskräften in der Nutzung des Controllings

    • Hilfe beim Lesen und Verstehen von Monatsauswertungen.
    • Unterstützung bei der richtigen Interpretation der Zahlen.
    • Hilfe bei der Entwicklung von Maßnahmen zur Zielerreichung.
    • Projektunterstützung bei der Maßnahmenumsetzung.
    • Prüfung der Maßnahmen auf Wirksamkeit und Umsetzung von Korrekturen, wo notwendig.
  • Analyse und Entwicklung strategischer und operativer Planungen

    • Analyse bestehender Ergebnisse und Planungssysteme
    • Abweichungsanalysen
    • Entwicklung optimierter Planzahlensysteme und neuer Planungen
    • Installation von Kennzahlen und periodischen Reportings
    • Aus der Analyse abgeleitete Handlungsempfehlungen zur Zielerreichung
  • Aufbau von Controlling Systemen

    • Planzahlen und Zielentwicklungssysteme
    • Entwicklung von Spartenrechnungen für bestehende Monats-BWAs (zuletzt Druckhaus Weppert seit April 2014 bis Juli 2014, wird aber ständig weiterentwickelt)
    • Entwicklung des Speditionscontrollings für produzierende Betriebe (zuletzt eine Entwicklung im August 2014 bei M. Kaatsch GmbH)
    • Entwicklung Personalcontrolling, Personalsteuerung und Personaloptimierung für produzierende Unternehmen. (z.B. fortlaufend/monatlich bei der Firma Schrott- und Metallhandel M. Kaatsch GmbH)
    • Entwicklung von Erfolgsbeteiligungsmodellen zur Mitarbeitersteuerung
    • Operatives Controlling zur Unternehmenssteuerung
    • Entwicklung von Rentabilitätsrechnungen für produzierende Betriebe
    • Entwicklung des Controllings für Dienstleister
    • Ad-Hoc-Analysen
  • Kontinuierliche Betreuung des Controllings von Unternehmen

    • Monatsauswertungen und Maßnahmendefinition
    • Vermittlung von notwendigen Maßnahmen an die Mitarbeiter
    • Ad-Hoc-Analysen
  • Entwicklung von Unternehmensanwendungen mit Excel und VBA

    • Produktionsplanungstool mit Drilldown von den Kalkulationsstunden bis zu den Einsatzstunden und Einsatztagen einzelner Mitarbeiter.
    • Spartenrechnungstool zur automatisierten Erstellung eine Spartenrechnung inkl. Reporting.
    • ABC-Kundenanalysetool mit Auswertungsmöglichkeit der in der letzten Periode verlorenen Kunden und der Wahrscheinlichkeitsgröße des permanenten Verlustes dieser Kunden.
    • Rohertragsanalysetool zur Ermittlung des Rohertrags pro Kunde und Artikel unter Einbezug der Transportkosten. 
  • Entwicklung einer Excel-VBA-Anwendung zur Jahresplanung

    • Entwicklung einer Excel-VBA-Anwendung zur umfassenden Unterstützung in der Jahresplanung während der Einführung einer Kostenstellenrechnung in einem Unternehmen mit 2.500 Mitarbeitern, 7 Regionen, 28 Standorten, 96 Abteilungen und daraus 563 resultierenden Kostenstellen.
      • Entwicklung Kostenplanung-Erfassungssheet und automatisierte Anpassung und Verteilung aller 563 Kostenstellen (Blätter) in 96 Dateien für die Abteilungen.
      • Bereitstellung eines Tools zum späteren automatischen Update der Dateien mit Änderungswünschen des Unternehmens.
      • Automatisierte Datenzusammenführung in eine Kostenstellenplanungsdatei und automatisierte Integration von Hilfskostenstellen als Umlagen in die Hauptkostenstellen.
      • Automatisierte Summary und Reports der Kostenstellenplanungsdatei.
      • Entwicklung einer Datenkonsistenzsicheren Umsatz-Absatz-Planungsdateivorlage mit automatisierter Erstellung und Verteilung für alle 96 Abteilungen.
      • Automatisierte Zusammenführung der Umsatz-Absatz-Planung.
      • Automatisierte Summary und Reports der Umsatz-Absatz-Planung.
      • Entwicklung eines Auswertungstools zur automatisierten Auswertung des Ergebnisses nach Buchungskreisen, Sektoren, Kundengruppen und Einzelkundenergebnissen.
  • Einführung einer Kostenstellen- und Spartenrechnung

    • Einführung einer Kostenstellenrechnung und Weiterentwicklung zur Spartenrechnung in einem Medienunternehmen mit 250 Mitarbeitern.
      • Projektleitung zur Schaffung der Voraussetzungen der Umsatzzuordnung nach Kostenstellen in vorhandener Unternehmenssoftware.
      • Entwicklung einer Excel Anwendung zur vorläufigen Kostenstellenrechnung bis zur Fertigstellung der Erweiterung der Unternehmenssoftware.
  • Externer Datenschutzbeauftragter

    • Aufbau des Datenschutzes nach BDSG in zwei Unternehmen mit 200 bzw. 130 Mitarbeitern
    • Aufbau des Datenschutzhandbuchs für die Unternehmen.
    • Mitarbeiterschulungen zum Thema Datenschutz.
    • Risikoanalysen und Präventionspläne.
    • Durchführung von Audits.
    • Laufende Begleitung des Unternehmens in Datenschutzthemen